INTERN    nav_trenner   IMPRESSUM
TERMINE    nav_trenner     LOCATIONS    nav_trenner    VEREINE    nav_trenner    NEWSLETTER    nav_trenner     DOWNLOADS
Akademie Hamburg
Bei uns ist Musik drin!
 
Die akademie hamburg für musik und kultur ist gemeinnützige Musikschule, Veranstaltungsraum und Ideenpool in einem. Mit unseren 70 Lehrkräften aus über 15 Nationen finden Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei uns ein breit gefächertes Angebot: Neben Instrumentalunterricht (fast alle Orchesterinstrumente / Klavier / Gitarre / Akkordeon / Schlagzeug / Percussion / Saz) und Gesangsunterricht bieten und fördern wir zahlreiche Möglichkeiten des miteinander Musizierens (Kinderorchester / Saxophon-Orchester / Erwachsenen-Ensemble / Rodriguez Academy Choir / Saz Gruppe / Cello-Ensemble sowie Musikalische Früherziehung / Concert Band / Band Coaching). Zusätzlich dazu wird bei uns jährlich ein mehrwöchiger Musikmanagementkurs für Jugendliche angeboten. Es finden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen bei uns statt, 2021-2022 erstmalig die unkonventionelle Konzertreihe „zehn Konzerte für Heimfeld“, bei der Begegnung und Austausch von Akteur:innen und Publikum ein wichtiges Element ist. Wir sind stetig dabei, unsere ganzheitlichen flexiblen Unterrichtsideen wie auch unsere Veranstaltungsformate und -angebote weiter zu entwickeln, um z.B. Kindern einen besseren Einstieg ins Musizieren zu ermöglichen oder ältere Menschen musikalisch-künstlerisch zu erreichen. Hauptstandort der Akademie ist Hamburg-Harburg. Weitere Standorte befinden sich in Othmarschen, Alsterdorf und Winterhude.

Adresse des Veranstaltungsortes
Petersweg 2, 21075 HamburgAnfahrt/Parkmöglichkeit direkte S-Bahn-Station S3 und S31 “Heimfeld”, im linken Nebengebäude des Friedrich-Ebert-Gymnasiums (an der Seite der Kirche)
Fahrplanauskunft
Mit dem HVV zu uns
 
 
 
 Nächste Termine:
Das Hamburger Duo Tief + Tausend spielt alte, neue und folkloristische Musik für Violine und Klavier, die zum Träumen einlädt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Die Musiker sind Maike van Huis und A...
frei